Dienstag, 30. August 2011

[cfb] Das Wort zum Montag/Dienstag

... Weihnachten!

Begründung zur Wortwahl

Meine Freundin und mich traf heute beim Einkaufen fast der Schlag, als wir das bereits ausliegende Sortiment an Lebkuchen und Christstollen in den Regalen entdeckten.

Hallo??? Wir haben August!!!111einseinself 


Donnerstag, 25. August 2011

[cfb] Das Wort zum Donnerstag

... RücktrittKlick mich an, ich bin ein Link!!!


Quelle: Gulli.com

[TV] RTL verspottet Gamer

RTL hat vor einigen Tagen wieder einmal bewiesen, worauf in den hauseigenen Sendungen Wert gelegt wird: Unsachliche, einseitige Berichterstattungen ohne wirkliche Aussagekraft.
Grund für diese Annahme: Der RTL-Bericht (EXPLOSIV) zur Gamescom 2011, der am 19.08.2011 ausgestrahlt wurde. DEr Inhalt dieser Sendung ist schnell zusammengefasst: Es handelt sich bei uns Gamern grundsätzlich um Freaks, die entweder immer verkleidet (und mit Spielzeugwaffen beladen) herumlaufen ODER ungepflegt/ungewaschen im Schlabberlook aus dem Haus gehen und sowieso noch nie eine Freundin hatten. Idealerweise wurden natürlich nur Vertreter dieser Kategorien zum Interview gebeten. Dies sorgte nun für einen Aufschrei in der Gaming-Welt.
Doch seht einfach selbst. Allerdings ist fraglich, wie lang dieser Bericht noch online ist, da RTL fleißig alle Videos sperrt. Ist man sich der Peinlichkeit dieses Berichts etwa bewusst? 


Interessant ist auch folgendes Interview. Dort hat man nämlich erneut die Messe-Dame Laura ans Mikro gebeten und einmal ihren Wissensstand getestet. Seht selbst ...



Die Gaming-Welt jedenfalls ist empört über eine derartige Berichterstattung. Man hat sich als Gamer zwar mittlerweile ein dickes Fell zugelegt, schließlich sind wir ja schon immer vereinsamte Individuen und potentielle Amokläufer. Aber mal ehrlich: Haben wir von RTL eine andere Berichterstattung zu erwarten? 

Abschließend noch eine kleine Videoantwort von GIGA, einer Seite rund um Internet, Technik und Videogames:



Nachtrag
Laut einem Bericht von  Golem.de hat sich inzwischen der verantwortliche Redakteur zu Wort gemeldet. Seine Aussage: Der Bericht sei "nicht ganz ernst gemeint" gewesen, zu erkennen an der albernen Musik und der ausgewählten Betextung. Sollte dies so sein, stellt sich doch die Frage nach dem Sinn eines solchen Beitrags.
Für mehr Gesprächsstoff dürfte jedoch die darauffolgende Äußerung sorgen. "Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat ..." Erneut Verallgemeinerungen, wie man sie schon von dem Bericht selbst kennt. 


Quelle: YouTube.com, GIGA.de, Golem.de

(c) RTL, GIGA

Mittwoch, 24. August 2011

[cfb] Das Wort zum Mittwoch

... Rechtschreibung


Ihr wollt wissen, wie sich das Wetter in den folgenden Tagen entwickelt? Dann tippt in euren Browser einfach folgende Adresse ein: www.weter.de
(Bitte GENAU so schreiben. Ihr werdet überrascht sein.)

DANKE für diesen Hinweis, Matze.

Montag, 22. August 2011

Donnerstag, 11. August 2011

Mittwoch, 10. August 2011

Montag, 8. August 2011

[cfb] Das Wort zum Montag

... Hacker! Klick mich an, ich bin ein Link!!!

[cfb] Neues im Blog

Mit sofortiger Wirkung gibt es eine neue, regelmäßige Kategorie auf diesem Blog: Das "Wort des Tages", welches zudem immer mit einem kleinen Fundstück aus dem Netz (News, Videos, Bild) hier und über Twitter zu finden sein wird. 
Also schaut doch einfach mal vorbei, ab sofort gibt es auf diesem Blog noch mehr zu lesen/sehen/entdecken. 

Mittwoch, 3. August 2011

[Games] Norwegische Handelsketten verbannen Computerspiele, ein Statement.

Nach dem schrecklichen Anschlägen haben zwei norwegische Handelsketten (u.a. Coop Norge) für sich die Konsequenzen aus diesen Ereignissen gezogen und prompt die von Anders Breivik erwähnten Spiele aus ihrem Sortiment genommen.